Hallo Frau Dutsch,

leider mussten wir gestern am 11.6 den schwersten Weg mit unserem Timmy gehen.Zum schluss haben leider seine Augen und seine kleinen Füßchen nicht mehr mitgemacht. Ich wollte mich nochmal bedanken daß ich damals das Glück hatte so einen treuen Kämpfer aus Ihrer Zucht zu bekommen!!!

Schade daß er seinen 19.Geburtstag im August nicht mehr erleben durfte, aber ich hoffe daß die Erinnerungen aus der langen Zeit mir helfen über den Verlust hinweg zu kommen.

 Ich sende ihnen ganz liebe Grüße aus Tirol

Bäck Sabine

Hallo Familie Dutsch-Bauer

ich bin untröstlich, es ist furchtbar, mein Bono ist am 19.04.2018 über die Regenbogenbrücke gegangen. Am 05.08.2018 wäre er 19 Jahre alt geworden, aber er hat es nicht mehr geschafft.

Ich kann es nicht realisieren, dass er nie mehr nach mir ruft oder vor lauter Freude mit dem Schwanz-Wedeln nicht mehr fertig wird. Wir waren, seit dem Tag als ich ihn von Tann geholt hatte nie voneinander getrennt, er war ja sogar mit mir in der Klinik in Taufkirchen, da war er der Star, er durfte sogar mit mir zum Augenarzt oder Hausarzt, in Mühldorf kannte fast jeder den Bono:

Ich möchte mich bei Ihnen für den besten Chihuahua der Welt recht herzlich bedanken.Anbei ein Foto, da war er 10 Jahre alt, ich werde die schöne Zeit mit ihm nie vergessen,

ganz liebe Grüße aus Mühldorf,TH Th, nun ohne Bono

Bono wird auch in Tann schmerzlich vermisst. Er hatte ein gutes Leben und ein liebevolles Frauchen.
 

Saul von Haus Wattendorf

Unser liebster Percy ist gestorben.

Nach langem Leiden unter seiner Herzinsuffizienz.

Am 14.04.2016 ist er gegangen.

Ich schreibe dies erst jetzt, weil es mir immer noch absolut unerträglich ist.

Nur 10 Jahre alt durfte er werden.

Charakterstark, stolz und schön...eine echte Persönlichkeit---wie unser Tierarzt treffend sagte.

Wir haben ihn im Garten begraben, wo wir ihn immer besuchen können.

Vielen Dank für diesen wunderbaren Freund!

Auch das Rudel trauert um Percy. Percy war ein prachtvoller Kerl.

 
Idefix mit RodrigoIdefix wurde am 16.7.1998 als Sohn von Hanky Panky und Marcella in Wattendorf geboren und hat im Oktober das Rudel nach Landshut verlassen. Er hatte die ersten Jahre Rodrigo von Haus Wattendorf (vorne) als Tagesspielgefährten. In der Jugendklasse erzielte Idefix den ersten Platz mit Bestnote.
Idefix als JungrüdeAls Jungrüde genoss Idefix seinen Garten und verteidigte sein Revier gegen Eindringlinge. Ein Schäferhundangriff unterbrach seine Ausstellungskarriere. Wir sind froh, dass er den Kampf gegen die lebensgefährlichen Verletzungen gewonnen hat. 2008 besuchte Idefix nochmals eine Ausstellung und erzielte den ersten Platz in der Veteranenklasse mit Auszeichnung.
  • Ciciban von Haus Wattendorf
    Ciciban von Haus Wattendorf